#NRWIR kämpfen zusammen für den Wahlerfolg

#NRWIR kämpfen zusammen für den Wahlerfolg

#NRWIR kämpfen zusammen für den Wahlerfolg 554 455 Rüdiger Weiß - SPD

Liebe Leserinnen und Leser,

man sieht ihn auf Wahlkampf-Plakaten, auf Flyern, Handzetteln und in Sozialen Medien – den Hashtag #NRWIR. Doch wer sind NRWIR?

Wir sind Junge und Alte, Frauen und Männer, Migrantinnen und Migranten, Beschäftigte, Erwerbslose, Rentnerinnen und Rentner. Wir kämpfen für mehr soziale Gerechtigkeit, für beste Bildung, Chancengleichheit, gerechte Finanzen und für eine Gesellschaft, die die Würde der Menschen auch in der Arbeitswelt und im Alter respektiert und schützt.

Wir haben in den letzten Jahren viel bewegt und einiges erreicht. So viele Menschen wie nie zuvor sind in Arbeit, die Arbeitslosigkeit ist auf dem niedrigsten Stand seit über 20 Jahren, die Bildungsinvestitionen liegen auf Rekordhöhe, und die Familien in Nordrhein-Westfalen erhalten mehr Leistungen als jemals zuvor.

Das Land wird stärker und gerechter. Schritt für Schritt. Seit der Übernahme der Regierungsverantwortung 2010 verfolgen wir ein klares Ziel: Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten machen unser Land zukunftssicher. Daran arbeiten wir jeden Tag.

Es gibt noch viel zu tun: Wir brauchen noch mehr Investitionen in Infrastruktur und Bildung. Die Familien können darauf vertrauen, dass wir die Betreuung in Kitas und Schulen weiter ausbauen und Elternbeiträge für Kitas in Kernzeiten streichen. Wir wollen Arbeitssuchenden den Wiedereinstieg in Arbeit besser ermöglichen und dafür den sozialen Arbeitsmarkt ausbauen. Und wir gestalten aktiv die Digitalisierung: vom schnellen Internet in ganz NRW bis zum digitalen Lernen.

Ob wir als SPD all das und noch mehr in den nächsten Jahren für NRW umsetzen können, ob ich als Sozialdemokrat die Städte und Gemeinden Kamen, Bergkamen, Bönen und Herringen im Düsseldorfer Landtag künftig weiter erfolgreich vertreten werde und mich für Ihre Interessen einsetzen darf, hängt von Ihrer Stimme auf dem Wahlzettel ab! Deshalb bitte ich Sie um Unterstützung und Ihr Kreuz auf dem Stimmzettel am 14.Mai 2017 in Kamen, Bergkamen, Bönen und Herringen.