Rüdiger Weiss: Kleine Anfrage zur eingestellten Unterstützung der Messe Fair Friends

Rüdiger Weiss: Kleine Anfrage zur eingestellten Unterstützung der Messe Fair Friends

Rüdiger Weiss: Kleine Anfrage zur eingestellten Unterstützung der Messe Fair Friends 5472 3648 Rüdiger Weiß - SPD - Ihr Landtagsabgeordneter für Herringen, Bönen, Kamen und Bergkamen

Die Messe „Fair Friends“ findet dieses Jahr vom 6. bis 8. September in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Mittlerweile findet die Messe zum zehnten Mal in Dortmund statt. Sie ist das Aushängeschild in NRW für eine große Auswahl an Produkten und Dienstleistungen, um fair, sozial und nachhaltig zu leben.

Die SPD-geführte Landesregierung hat die Ausstellung immer als Leitprojekt des Fairen Handels unterstützt. Nicht nur ideel, auch finanziell und somit zum Erhalt der Messe beigetragen. Das große Potenzial der Messe besteht in ihrem breiten Angebot und der einhergehenden Fachtagungen. Diese bieten immer passende Plattform zur Vernetzung.

Die Landesregierung taucht aber mittlerweile nicht mehr als Fördergeberin und Unterstützerin auf.

Deshalb fragen wir die Landesregierung:

1. Warum unterstützt die Landesregierung die Messe Fair Friends nicht mehr?
2. Wie wird die Messe Fair Friends in Dortmund aktuell finanziert?
3. Wie haben sich die Landeszuwendungen im Laufe der Jahre seit Bestehen der Messe Fair Friends entwickelt (gemeint sind finanzielle Mittel des Landes, die direkt aus dem Landeshaushalt oder über sonstige Fördermittel und Zuschüsse zur Unterstützung geflossen sind)?
4. Welchen Maßnahmen hat die Landesregierung initiiert, um Fairen Handel in NRW zu fördern? (Projektname und Finanzvolumen auflisten)
5. Welche Fair Trade Produkte werden von der Landesregierung angeschafft (Produkte nach Ministerien und nachgeordneten Behörden auflisten)?

Die Antworten der Landesregierung findet ihr hier